Matthias ThomaDr. Jutta Braun, Zentrum deutsche Sportgeschichte e. V.